• Scheck für das Hamburger Leuchtfeuer

Bookwormbox spendet

Ein Teil der Einnahmen der Bookwormbox soll gespendet werden. Der Vorschlag, an das Hamburger Leuchtfeuer zu spenden, kam von Autorin Susanne Schomann.

Ich freue mich sehr darauf, mich Anfang Mai mit Autorin Susanne Schomann in Hamburg zu treffen und dem Verein Leuchtfeuer die Summe von 500,00 € als Spende der Bookwormbox zu überreichen!

Die Bookwormbox ist keine eigenständige Firma, sondern alle Einnahmen und Ausgaben werden über meine Firma Authors Assistant abgerechnet. Es mag in der Theorie einfach klingen, man könne ja einfach die Ausgaben von den Einnahmen abziehen und habe eine Summe X. So ist es leider nicht. Neben Umsatzsteuer hat ein Gewerbetreibender auch Einkommenssteuer und Gewerbesteuer zu zahlen. Aus diesen Summen den genauen Anteil der Box zu errechnen ist ein nicht lohnender Mehraufwand.

Deshalb habe ich mich, in Rücksprache mit einigen Autoren und Kollegen, dazu entschlossen, nicht zu warten, bis die Steuererklärung von 2016 erledigt ist, sondern dem Hamburger Leuchtfeuer die Summe von 500,00 € zu spenden.

Ich freue mich sehr darauf!

By | 2017-02-10T09:33:51+00:00 Freitag, Februar 10, 2017|Bookworm Box|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar